Mittwoch, 15. November 2017

Sich mit dem Denken der Kinder befreunden: Lernen im Dialog in Kita und Schule

Der Zweite Themenabend im laufenden Schuljahr war dem Dialogischen Lernen gewidmet. "Sich mit dem Denken der Kinder befreunden" meint, Angebote machen, die Kinder nutzen, Lernspuren "lesen" und verfolgen, um zu verstehen, wo neue und weiterführende Angebote ansetzen können, Lernraum und Lernzeit nutzen, um wirkliches Verstehen möglich zu machen. Klingt blumig? Stimmt. Ist aber wirklich spannend, wenn man sich auf den Weg macht. Und das haben wir getan. Worum es im Dialogischen Lernen geht und welche Art von Spuren zu entdecken sind, können Sie auf den unten verlinkten Folien nachlesen - auch wenn Sie beim Themenabend nicht dabei sein konnten. Am Ende war der Themenabend zum Dialogischen Lernen ein Anfang. Und das ist definitv gut so :-).

LINK:
> DIALOGISCHES LERNEN: Ein kurzer Einblick in einen anderen Rhythmus von Lernen (und Lehren)

Montag, 9. Oktober 2017

Die Welt mit Gottes Augen sehen: THEMENABEND Nr. 1 auf dem Hoffbauer Bildungscampus Mahlow

Was macht Kita und Grundschule eigentlich evangelisch? Der erste Themenabend des Hoffbauer Campus Mahlow nimmt sich gleich eines der Kernthemen vor. Lebens- und Lernräume für Kinder, die sich als evangelisch bezeichnen, müssen und dürfen sich fragen lassen, was das denn bedeutet: mit Blick auf die Haltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Erwartungen von Eltern; mit Blick auf die "Fluchtpunkte" pädagogischen Handelns; mit Blick auf das gelebte Leben an All- und Festtagen.
Zum THEMENABEND "Die Welt mit Gottes Augen sehen: Was mach Kita und Grundschule eigentlich evangelisch?" laden wir für Dienstag, 18.30 Uhr, herzlich in den Musikraum der Evangelischen Grundschule Mahlow, Berliner Straße 26, 15831 Blankenfelde-Mahlow ein.
THEMENABENDE wollen Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und interessierte Gäste ins Gespräch und den Dialog bringen zu pädagogische Grundfragen, Haltungen und Herangehensweisen, die für uns in Kita und Grundschule wichtig sind. Themenabende sind offene Einladungen an alle, die sich für ein Thema interessieren, ganz gleich ob das eigene Kind die Kita oder die Schule besucht  oder Sie schlicht neugierig auf das Thema sind. Seien Sie herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Werte leben, Forschergeist beflügeln, Lernwege gestalten - Tag der offenen Tür auf dem Hoffbauer Bildungscampus Mahlow

Werte leben, Forschergeist beflügeln, Lernwege gestalten Tag der offenen Tür auf dem Hoffbauer Bildungscampus Mahlow. Am Samstag, den 14. Oktober 2017, öffnen sich die Türen der Evangelischen Kita und Grundschule auf dem Hoffbauer Bildungscampus Mahlow. Von 10 Uhr bis 13 Uhr können interessierte Eltern und Kinder Kita und Schule kennenlernen. Schüler des Kinderparlaments führen um 10.30 Uhr und 12 Uhr durch das Schulhaus, das Schülerradio ist on air und die Bienenschwärmer offerieren die begehrten Gläser mit Honig aus der ersten Ernte. In Aktionen für Kinder und der Vorstellung des Kita- und Schulkonzepts wird erlebbar, wie Kita und Schule arbeiten. Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern und Kinder freuen sich auf Gespräche in entspannter Atmosphäre, z.B. im Schulküchen-Café, das für alle geöffnet ist.

Anmeldungen zum neuen Schuljahr werden am Tag der offenen Tür oder bis zum 15. Dezember entgegengenommen.
Herzlich Willkommen!


Montag, 25. September 2017

Singen - man gönnt sich ja sonst nichts: Gospelworkshop und Gospelgottesdienst auf dem Hoffbauer Bildungscampus Mahlow

Sie verspüren schon lange den Wunsch, gemeinsam mit anderen Ihre Stimme zu erheben, zu singen, sich zu bewegen und unbändigen Spaß zu haben? Dann sollten Sie sich den 13. bis 15.10.2017 schon mal rot im Kalender markieren: Da findet auf dem Hoffbauer Bildungscampus in Mahlow wieder einer der legendären GOSPEL-Workshops für Erwachsene statt. Hanjo Krämer wird diesen wie im vergangenen Jahr leiten. Am Nachmittag des 15.10. mündet der Workshop in einen Gottesdienst in der Aula. An diesem werden auch Kinder aus den Jahrgangsstufen 4-6 beteiligt sein. Mit ihnen, wird Hanjo Krämer in einigen Blöcken am Vormittag arbeiten. Nähere Informationen finden Sie bei einem Klick auf das nebenstehende Bild. - Und wenn Sie wider Erwarten nicht aktiv auf der Bühne stehen wollen: Schon jetzt eine herzliche Einladung zum Gottesdienst :-).